head hospiz leipzig gmbh

      Kurz-Info

    Stationäres Hospiz
    Aufnahme­bedingungen
    Rundgang

    Brückenteam
    Voraussetzung Aufnahme
    Versorgungsgebiet

    Mitarbeiten
    Jobs
    Freiwilligendienste
    Ehrenamt

     

      Kontakt
    Hospiz Villa Auguste Leipzig
    0341 / 86 31 830
    0341 / 86 31 8359

    Brückenteam 
    0341 / 86 31 83 33
    0341 / 86 31 83 56

     

      Spenden
    ... über unsere Stiftung

    Jubiläum

    10 Jahre Brückenteam

    Das Brückenteam am Hospiz Villa Auguste feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Rund 3800 schwerstkranke und sterbende Patienten haben die Mitarbeiter in den vergangenen Jahren betreut. Bei einem Festakt am
    8. November kamen Mitarbeiter, Unterstützer und Weggefährten zusammen und blickten auf die vergangenen Jahre zurück.

     

    191108 Festakt Brückenjubiläum 3Das Brückenteam und Sr. Beatrix Lewe, die Geschäftsführerin der Hospiz Villa Auguste Leipzig gGmbH (2. v. r.) präsentiert von Christoph Gilsbach in seiner Rolle als Butler George (r.).

     

    Als eines der ersten Teams für spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Sachsen, wurde das Brückenteam am 1. November 2009 eröffnet. Was pionierhaft begann, hat heute einen festen Platz in der Stadt Leipzig eingenommen. Inzwischen betreut das Brückenteam jährlich rund 500 schwerstkranke und sterbende Menschen in Leipzig und den Randgebieten der Stadt. Das Team ist in den vergangenen Jahren immer weiter gewachsen und besteht derzeit aus sieben Ärzten und sieben Pflegefachkräften.

    Der Festakt am 8. November nutzte das Brückenteam um sich bei allen Unterstützern und Weggefährten für die Zusammenarbeit zu bedanken. „Wir sind Teil eines palliativmedizinischen Netzwerks in Leipzig, das unbürokratisch und patientenorientiert zusammenarbeitet. Dadurch schaffen wir es, das Leben unserer Patienten und ihrer Angehörigen etwas leichter zu machen. Ich wünsche mir, dass dies so bleibt.“ so Dr. med. Martin Kamprad, leitender Palliativmediziner des Brückenteams.

     191108 Festakt Brückenjubiläum 9

    Tobias Wilzki (r.), Koordinator des Brückenteams erinnert an die Patienten, die das Team in den vergangenen 10 Jahren begleitet hat. Zum Gedenken wurde eine Kerze entzündet.

     

    In den vergangenen 10 Jahren hat das Brückenteam nicht nur rund 3800 Patienten kennengelernt, sondern auch deren gesamtes soziales Umfeld und deren Lebensumstände. Dabei kommt es auch zu schwierigen Situationen. Tobias Wilzki, Koordinator des Brückenteams betont: „Um so etwas auszuhalten, ist das Miteinander im Team unglaublich wichtig. Bei uns im Team ist eine heitere Leichtigkeit spürbar, als gelte es mit Humor und Lachen der Schwere unseres Tuns zu begegnen.“ Diese Leichtigkeit hat sich das Brückenteam auch für die Jubiläumsfeier gewünscht. Zauberer und Pantomime Christoph Gilsbach schlüpfte in die Rolle des Butler George und moderierte die Veranstaltung.

     

    191108 Festakt Brückenjubiläum 7Butler George setzt Dr. med. Martin Kamprad, Tobias Wilzki und Sr. Beatrix Lewe rote Nasen auf (v.r.n.l.).

     

    Einen Blick auf die Anfänge des Brückenteams warf Sr. Beatrix Lewe, Geschäftsführerin der Hospiz Villa Auguste Leipzig gGmbH, in ihrer Festrede. Der Ausgangspunkt 2009 bestand darin, den Wunsch vieler Schwerstkranker nach Leben und Sterben zu Hause zu realisieren. Der Name des Teams wurde dabei ganz bewusst gewählt, denn es fehlte an einer Brücke zwischen der stationären und ambulanten Versorgung. Diese Lücke sollte durch das Brückenteam geschlossen werden. Beim Aufbau der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung stand das Hospiz Villa Auguste sowie das St. Elisabeth Krankenhauses dem Brückenteam unterstützend und fördernd zur Seite. Die Anfänge waren eher bescheiden: die ersten Büroräume waren klein, die Dokumentation erfolgte handschriftlich und der Weg zu den Patienten musste auf dem Stadtplan gefunden werden. Seitdem hat sich vieles verändert.

    Vielen Dank an alle Personen, die auf vielfältige Weise zum Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen haben!

     

    191108 Festakt Brückenjubiläum 1

    Butler George geleitet die Gäste durch den Garten des Hospizes.

    Termine

    Infoabend: 6. Jan. 2020, 17 Uhr
    Ein offener Abend für Interessenten, Angehörige und mögliche Ehrenamtliche


    Sommerfest: 25. Jun. 2020, 18 Uhr
    Weitere Informationen folgen.


    Leitung der gGmbH

    Beatrix

    Sr. Beatrix Lewe rgs

    Geschäftsführerin

     

    © 2018 Hospiz Villa Auguste gGmbH. All Rights Reserved. Gestaltung Hüsch&Hüsch GmbH
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok